Ansprechpartner & mehr

Straßenausbau

Straßenausbau in Bleckede und Ortsteile

Jede Straße hat eine gewisse Lebensdauer und bedarf nach einigen Jahrzehnten einer grundlegenden Erneuerung. Hier finden Interessierte Informationen zu allen aktuell geplanten und bevorstehenden Straßenausbaumaßnahmen in Bleckede und den 13 Ortsteilen.

Ausbau und Erneuerung der Bahnhofstraße in Bleckede

Am Donnestag, 1. Juli 2021, starteten die Baumaßnahmen zum Ausbau und Erneuerung der Bahnhofstraße. Der Ausbau erfolgt in vier Bauabschnitten. Etwa eine Woche vor Start der Bauarbeiten eines Abschnittes wird hier der Lageplan sowie die Umleitung veröffentlicht.

Umleitung und Lageplan 2. Bauabschnitt (PDF-Datei) ab Mitte September 2021

Umleitung und Lageplan 1. Bauabschnitt (PDF-Datei) ab 1. Juli 2021

 

Am Dienstag, 18. Mai 2021, fand die digitale Anliegerversammlung zum Ausbau und Erneuerung der Bahnhofstraße in Bleckede statt.

Folgende Unterlagen und Informationen wurden bei der Anliegerversammlung vorgestellt:

 

Ausbau der K11 in Alt Garge

Aufgrund der umfangreicher Straßen- sowie Geh- und Radwegausbauarbeiten muss die Kreisstraße 11 in der Ortsdurchfahrt Alt Garge ab Montag, 13. September 2021, abschnittsweise vollgesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum kommenden Frühjahr.

Eine Umleitung ist ab Walmsburg über die L231 Barskamp, Göddingen zur L222 und von dort weiter über Bleckede bis Alt Garge und umgekehrt ausgewiesen. Der Campingplatz und das Waldbad sind immer zumindest aus einer Richtung erreichbar. Hier ist auf die entsprechende Hinweisbeschilderung zu achten.

Der Busverkehr wird mit einem speziellen Baustellenfahrplan sichergestellt. Hier ist auf die jeweiligen Fahrgastinformationen an den entsprechenden Bushaltestellen zu achten.

Damit Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende die Baustelle passieren können, ist während der Arbeiten am Geh- und Radweg ein Notweg eingerichtet.

 

Am Donnerstag, 22. April 2021, fand die digitale Anliegerversammlung zum Ausbau der K11 in Alt Garge statt.

Folgende Informationen und Unterlagen wurden bei der Anliegerversammlung vorgestellt: