Ansprechpartner & mehr

Ortsteile

Göddingen

Ortsvorsteher: Cord-Adolf Heuer

Lage: Südlich von der Kernstadt
Einwohner: 293 (24.09.2019)

Göddingen - eine Seele von Dorf. Den kuscheligen Ort, zu dem auch der etwas nördlich gelegene Ortsteil Nindorf gehört, kennzeichnen gut erhaltene, alte Fachwerk-Bauernhöfe. Diese sind eingefasst mit alten Eichen- und Kastanienbeständen. Inschriften im Fachwerk lassen sich bei einem Rundgang durch diesen beschaulichen Ort ebenso entdecken wie jahrhunderte alte, gut gepflegte Teichanlagen.

Zwei namhafte Künstler haben Göddingen als Wohn- und Schaffensort ersonnen, das spricht für die besondere Atmosphäre, die diesen Ortsteil von Bleckede umgibt. Im Gerhard-Fietz-Haus sind Werke und das Atelier des 1997 verstorbenen Künstlers zu besichtigen. Außerdem finden regelmäßig Ausstellungen von anderen Künstlern statt.

Eine Säule des Dorfes ist die gut organisierte Feuerwehr. Für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für die übrige Bevölkerung, ist sie eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und ein wichitges Ehrenamt für das Dorf und die Umgebung.

Bild: Inschrift eines Bauernhofes

Bildautor: Jasmin Schulze