Stadt Bleckede
Wappen der Region
Unser Findlingsring in Breetze lädt zu einer Reise in die Vergangenheit ein
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Asyl / Flüchtlinge

Immer mehr Menschen sind gezwungen, aufgrund von Kriegen und Vertreibung oder aus anderen Umständen ihre Heimat zu verlassen und Zuflucht in anderen Ländern zu suchen. In Deutschland arbeiten Bund, Länder und Kommunen intensiv daran, diese große gesellschaftliche und humanitäre Herausforderung bestmöglich zu bewältigen. Auch die Stadt Bleckede nimmt Jahr für Jahr Flüchtlinge auf und ist bemüht, ihnen eine sichere Unterkunft, Versorgung und Betreuung zu bieten. Hierbei wird die Stadt Bleckede von vielen Organisationen und Einrichtungen aber auch von vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern unterstützt, die ehrenamtlich die Flüchtlinge und Asylbewerber betreuen.

Wie können Bleckeder ganz konkret helfen?

Wenn Sie Möbel- und Sachspenden abgeben möchten: Bitte melden Sie sich vor einer möglichen Spende beim Ordnungsamt der Stadt Bleckede, Tel: 0 58 52 / 977-20.

Wenn Sie Bekleidung abgeben möchten: Wenden Sie sich an die Kleiderkammer des DRK Bleckede in der Zollstraße 10. Die Kleiderkammer wird für die Annahme und Ausgabe immer am letzten Dienstag der Monate Januar, März, Mai, September und November geöffnet. Die Annahme ist von 10.00 bis 12.00 Uhr, die Ausgabe von 15.00 bis 16.00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefon 0 58 52 / 95 87 03.

Wenn Sie „Zeit spenden“ und sich ehrenamtlich engagieren möchten, stellt die Stadt Bleckede unter der Tel-Nummer 0 58 52 / 977-20 gerne den Kontakt zur Bleckeder Willkommensinitiative her. Die Willkommensinitiative sucht z.B. Paten für Flüchtlingsfamilien.

 

Zum Thema

Ihre Ansprechpartner

Stadt Bleckede - Ordnungsamt




0 58 52 / 977-20
jasmine.duggen@bleckede.de