Stadt Bleckede
Wappen der Region
Unser Findlingsring in Breetze lädt zu einer Reise in die Vergangenheit ein
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Stellenausschreibungen

Die Stadt Bleckede bietet die Gelegenheit den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren
(pdf 0,56 MB)

Im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen der Stadt - wie Grundschulen, Waldbad, Kindertagesstätten oder auf dem städtischen Bauhof - ist der Bundesfreiwilligendienst auf ein Jahr befristet.

Datei Herunterladen
Ex-Post-Transparenz

Vergebene Aufträge gemäß §§ 19 VOB/A und VOL/A (Ex-Post-Transparenz)

Bekanntgabe erteilter Aufträge gemäß § 19 Abs. 5 bzw. § 20 Abs. 3 VOB/A und § 19 VOL/A Abs. 2 (Ex-Post-Transparenz)

Als öffentliche Auftraggeberin ist die Stadt Bleckede gehalten, Auftragsvergaben nach Durchführung einer beschränkten Ausschreibung oder einer freihändigen Vergabe zu veröffentlichen, wenn der Auftragswert einen bestimmten Wert erreicht oder überschreitet.

Gemäß VOB/A § 19 Abs. 5 bzw. § 20 Abs. 3 ist vorgesehen, dass nach Zuschlagerteilung bei beschränkten Ausschreibungen mit einem Auftragswert über 25.000,-- Euro (ohne Umsatzsteuer) und zusätzlich bei freihändigen Vergaben mit einem Auftragswert über 15.000,-- Euro (ohne Umsatzsteuer) und gemäß VOL/A § 19 Abs. 2 bei beschränkter Ausschreibung mit einem Auftragswert über 25.000,-- Euro (ohne Umsatzsteuer) im Sinne einer transparenten Vergabe zu informieren ist.

Die Veröffentlichungen dienen der Vorbeugung gegen mögliche Unrechtmäßigkeiten, wie Korruption oder ungerechtfertigte Bevorzugung ortsansässiger / ortsnaher Unternehmen. Die Dauer der Veröffentlichung beträgt bei Vergaben nach VOB/A mind. sechs Monate, bei Vergaben nach VOL/A mind. drei Monate.

Zum Thema