Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Wichtiger Meilenstein im “Projekt Bootswache”

23. November 2023

Ende Oktober hat die Feuerwehr Bleckede über den Transport der großen Einzelteile mit Tieflader berichtet. Jetzt hat das Projekt einen wichtigen Meilenstein erreicht!

Aber erst einmal die Fakten: Das größte Projekt der Ortsfeuerwehr Bleckede in diesem Jahr ist die “Bootswache” für den Bleckeder Hafen. Seit Oktober 2022 wird geplant, konstruiert und viel geschweißt – das Ziel ist eine Schwimmgarage für das Feuerwehrboot der Ortsfeuerwehr Bleckede im Bleckeder Hafen.

Der Brandschutzbedarfsplan hat eine Optimierung der Einsatzfähigkeit des Feuerwehrbootes gefordert: Mit Herausschieben am Feuerwehrhaus, Transport zur Slipanlage im Hafen und zu dem zu Wasser bringen vergeht eine knappe Viertelstunde. Mit der Bootswache rücken die Einsatzkräfte mit einem Kleinfahrzeug aus und starten direkt im Bleckeder Hafen in den Einsatz. Auch der Aufwand für Ausbildungen mit dem Einsatzboot wird erheblich reduziert.

Mit vielen Sachspenden, logistischer Unterstützung und Hilfe mit schwerem Gerät durch Bleckeder Unternehmen nahm die Bootswache immer mehr Form an. Das Grundgerüst wurde am Feuerwehrhaus geschweißt, dann demontiert und am Bleckeder Hafen wieder zusammengesetzt. Mit Dach und Seitenwänden war schnell die endgültige Bauform zu erkennen! Unabdingbar für die Umsetzung waren hunderte ehrenamtliche Arbeitsstunden für den Bau der einzigen Feuerwehr-Schwimmgarage im weiteren Umkreis!

Der Stapellauf war vor einer Woche – Am Wochenende wurde die Bootswache mit den Booten der Feuerwehren Bleckede und Walmsburg zum Liegeplatz hinter dem Bootsverein geschleppt. Der Bauhof der Stadt Bleckede hat die Zuwegung und einen Parkplatz befestigt sowie einen Steg gebaut. Am Mittwochabend wurde das Projekt von Bürgermeister Dennis Neumann, Stadtbrandmeister Henning Wanke und Ortsbrandmeister Lorenz Reimers (alle Ortsfeuerwehr Bleckede) dem Feuerwehrausschuss vorgestellt.

Ein Jahr lang haben viele Zahnräder ineinander gegriffen – jetzt fehlen noch Restarbeiten wie die Elektrik, die Torsteuerung und eine Hebeanlage, die das Boot in der Bootswache aus dem Wasser hebt.

Ziel ist die Indienststellung im Frühjahr und die Einsatzbereitschaft zur Bootssaison 2024!

Quelle: Pressemitteilung der Feuerwehr Stadt Bleckede - Pressesprecher - vom 23. November 2023