Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Verbindungsweg zwischen Alt Garge und Göddingen gesperrt für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen

Aufgrund der Vollsperrung der Kreisstraße 11 (K11) in der Ortsdurchfahrt Alt Garge seit Montag, 13. September 2021, hat der Verkehr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Alt Garge und Göddingen stark zugenommen. Diese wurde mittels Oberflächenbehandlung gerade Instand gesetzt. Durch den auch deutlich angestiegenen Schwerlastverkehr droht die Instandsetzung jedoch wieder in Mitleidenschaft gezogen zu werden.

Seit Montag, 27. September 2021, ist daher die Nutzung des Gemeindeverbindungsweges für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen nicht mehr möglich. Ausgenommen von diesem Verbot sind land- und forstwirtschaftliche Verkehre, die dort Ländereien bzw. Forst zu bewirtschaften haben sowie der durch die Vollsperrung der K 11 zwingend erforderliche Busverkehr.

Als Umleitung ist die Strecke ab Walmsburg über die L231 Barskamp, Göddingen zur L222 und von dort weiter über Bleckede bis Alt Garge und umgekehrt ausgewiesen. Der Campingplatz ist immer aus mindestens einer Richtung zu erreichen. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren, hierfür ist ein Notweg eingerichtet.

Die Kreisstraße 11 in der Ortsdurchfahrt Alt Garge ist aufgrund umfangreicher Straßen- sowie Geh- und Radwegeausbauarbeiten voraussichtlich bis zum 30. April 2022 abschnittsweise voll gesperrt.