Stadt Bleckede
Wappen der Region
Die Elbe bietet für viele Unternehmen eine grundlegende Infrastruktur
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemeldungen

Lüneburg auf der CeBIT 2015

Die CeBIT 2015 steht unter dem Motto d!conomy. Es soll die Digitalisierung als treibende Kraft der Wirtschaft beschreiben. „Wer heute nicht digitalisiert, kann morgen abgehängt sein“, sagt der CeBIT-Chef Oliver Frese und betont damit die Herausforderung für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Auf der CeBIT 2015, die zwischenzeitlich als Geschäftskunden-Messe positioniert ist, empfingen 3.300 Aussteller rund 221.000 Besucher. Auch Aussteller aus Lüneburger präsentieren ihre Lösungen rund um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft.

Messestand der Sartissohn GmbH (Bardowick) auf der CeBIT 2015

Die Fa. Sartissohn GmbH aus Bardowick stellte Softwarelösungen mit Anbindung an Dokumentenmanagementsysteme von Brother vor. Zusammen mit zwei Mitausstellern aus den Bereichen Scanner- und Archivierungslösungen zeigte sie eine integrierte Lösung zur Steigerung der Arbeits- sowie der Ressourceneffizienz. www.sartissohn.de
 
Die Kreativagentur explainity GmbH präsentierte ihre Leistungen rund um die Komplexitätsreduktion auf dem Niedersachsen-Gemeinschaftsstand ‚IT im Mittelstand‘. Neben den Beratungs- und Workshop-Angeboten sind insbesondere die international bekannten Erklärfilme einer der Tätigkeitsschwerpunkte. www.explainity.de
 
Das Lüneburger Startup edkimo zeigte eine Feedback-App für Unterricht und Schule. Sie ermöglicht Evaluation in Echtzeit. Die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern wird vereinfacht. Wissenschaftlich belegt ist, dass Feedback den Lernerfolg verbessert. Edkimo-Gründer und Lehrer Sebastian Waack: „Schülerinnen und Schüler sind die Experten für den Lernprozess. Moderner Unterricht bezieht ihre Perspektive aktiv mit ein.“ Edkimo ist eine Ausgründung des Gamification Labs der Leuphana Universität Lüneburg. www.edkimo.de
 
Die Niedersachseninitiative ikn2020 präsentierte den Jobkreisel - das mobile Recruiting-Portal für IT-Fachkräfte. Niedersächsische Unternehmen mit Bedarf an IT-Fachkräften bietet sich hiermit ein Kanal zur Steigerung der Bekanntheit als Arbeitgeber und für die passgenaue und effiziente Ansprache von potenziellen Bewerbern. Ab sofort steht im GoogleStore die Recruiting-App der ikn2020 mit dem Namen Jobkreisel bereit. www.jobkreisel.net und www.ikn2020.de
 
Für den Messebau am Gemeinschaftsstand des Niedersächsischen Innenministeriums zeichnete in diesem Jahr die Lüneburg Marketing GmbH verantwortlich. Hier wurden Lösungen für Informationssicherheit, eGovernment und Law Enforcement vorgestellt. www.lueneburg.info
Zum Thema