Stadt Bleckede
Wappen der Region
Unser Findlingsring in Breetze lädt zu einer Reise in die Vergangenheit ein
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemitteilungen
 

Forstamt bereitet Waldkalkung aus der Luft vor - auch in Bleckede-Göddingen

Mitteilung vom: 30. Juli 2018

Ab dieser Woche (30. Juli 2018) sind in der Region schwer beladene Hubschrauber unterwegs. Sie verteilen in Absprache mit dem Landkreis Lüneburg auf verschiedenen Waldflächen Magnesiumkalk, um dadurch gegen die Bodenversauerung vorzugehen. „Spaziergänger können die Hubschrauber mit den angehängten Kübeln schon von weitem sehen und dementsprechend ihre Route ändern“, erklärt Armin Menge, Leiter des Forstamtes Uelzen und zuständig für die Koordinierung. Außerdem sollten Anwohner wegen möglicher Staubentwicklung die Fenster schließen und Wäsche von der Leine nehmen. Gleichzeitig betont Armin Menge: „Der Kalk ist für Mensch und Tier völlig unbedenklich.“

Die Hubschrauber sind bis Ende August in folgenden Gebieten des Landkreises im Einsatz:  
- im Umkreis von Bleckede-Göddingen
- in der Samtgemeinde Ostheide (nördlich von Neetze, Reinstorf-Wendhausen, Reinstorf-Horndorf / Vastorfer Holz, Vastorf-Gifkendorf)
- in der Gemeinde Brietlingen

Für ihren Einsatz nutzen die Hubschrauberpiloten GPS-gestützte digitale Karten, die genau zeigen, auf welchen Flächen gekalkt werden muss und welche Bereiche ausgespart bleiben sollen. Pro Hektar werden durchschnittlich rund drei Tonnen Magnesiumkalk verteilt.

Quelle: Pressemitteilung des Landkreises Lüneburg - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - vom 25. Juli 2018

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)

LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de